28.03.2016: Neue GPS Triangle Plattform online! 

Nachdem die „alte“ Webseite ein wenig in die Jahre gekommen ist, wurde ein Redesign durchgeführt. Neben dem neuen Design bietet die Webseite nun auch weitere Features, welche für die zukünftigen Wettbewerbe und Veranstaltungen genutzt werden können und sollen. Dies betrifft insbesondere die Anmeldung für die Wettbewerbe und die Verwaltung der Piloten innerhalb der GPS Triangle Community.

Thoma Modelltechnik ist langjähriger Sponsor der GPS Triangle Wettbewerbe. Einige ORBIS sind dort im Einsatz. Ueli Nyffenegger startet dieses Jahr mit einem Quintus und ORBIS20.


25.03.2016: Partnerfirma Tomahawk:

Die Voll GFK/CFK Tomahawk Segler ASW27, ASG29, ASH32 und SZD-54 von Tomahawk ergänzen das verfügbare Seglerprogramm bei Thoma Modelltechnik. Bitte schauen Sie unter der Rubrik Produkte/Segler auf die Angebote.


07.09.2015:  Jonkers JS1-C18/21
Erstflug geplant im Frühling 2016

Das Projekt von Radim Horký schreitet voran. Der Erstflug ist im Frühjahr 2016 geplant und  erfolgt  zunächst mit den kurzen Flügelverlängerungen (JS1-C18). Dies bedeutet, dass die Maschine im Maßstab 1:2 eine Spannweite von 9m aufweist. Danach erfolgt die Umsetzung der langen Flügelverlängerungen der JS1-C21 Version. Diese Modell hat dann 10,50 m Spannweite. Um eine gute Transportierbarkeit zu gewährleisten wird der Rumpf geteilt sein. Mit Triebwerk wird der Segler etwas weniger als 25kg wiegen.

Wir hoffen dieses Modell auf der Segelflugmesse in Schwabmünchen 2016 vorstellen zu können, selbstverständlich mit TRIAS 1:2 und dem ORBIS 20.


01.06.2015: Das neue 20 Zoll ORBIS: Kleine Rumpfklappe ( 16cm x 8 cm) ...enorme 3.500 Watt Leistung!

Neues Video Messe Schwabmünchen mit ORBIS20: diesen Link anklicken
Neues Video ASH31 mit ORBIS20: diesen Link anklicken
Neues Video ARCUS mit ORBIS20: diesen Link anklicken

Das 20 Zoll Triebwerk ist nun da und das mit neuester Technik. Die Kabelführung ist im Motorbereich nicht mehr sichtbar und das Ein- und Ausfahren erfolgt über ein robustes und leises Schneckengetriebe. Die Leistung reicht von 2.500Watt (9s) bis 3.500 Watt (10s).
Extrem leise, laufruhig, effizient - ein 25 kg Segler steigt mit > 5 m/s


01.05.2015 Im Angebot: Kompletter Einbauservice für Segler

Für die Servos/Ruderanlenkungen und Verkabelungen können sie für ihre Segler einen Einbauservice in Aspruch nehmen.

Wichtige Partnerfirma ist hierfür der Einbauservice von Daniel Wald ( Modellbauservice-Frankfurt ).
Er bietet den kompletten Einbau aller Servos in die Flächen und Rumpf mit professionellen Servorahmen und Kabelbäumen an.


01.02.2015:Neue Kooperation mit H-Model und Thoma Modelltechnik UG

Alle Segelflug Modelle von Radim Horký / H-Model sind bei Thoma Modelltechnik UG ab sofort erhältlich. Die Verarbeitung und Flugleistungen dieser hochwertigen CFK/GFK Modelle setzt Maßstäbe in der Branche und in den GPS-Triangle Wettbewerben. Die Modelle von Radim wurden bisher zur Erprobung der Klapptriebwerke ORBIS und Fahrwerke TRIAS eingesetzt und haben immer mit ihrer Gleitleistung, Geschwindigkeitsfestigkeit und gutmütigen Handling begeistert.

Es lag also auf der Hand ein Komplettpaket mit Triebwerk, Fahrwerk und hochwertigen Segler anzubieten  zumal die Flugeigenschaften dieser Kombination ausgiebig getestet wurde. Selbstverständlich können auch reine Seglerversionen bestellt werden.

Die Modelle ARCUS 1:3, die ASH31 1:2,5 und demnächst die Jonkers JS1C-21 1:2 können in Frankfurt nach Absprache besichtigt und vorgeflogen werden. Gerne kann auch ihr Erstflug auf dem idealem Fluggelände des MFG Kaichen bei Frankfurt begleitet und durchgeführt werden.

Unter der Rubrik Produkte sind die Segler nun mitaufgeführt und näher beschrieben. Bereits erhältlich sind der ARCUS im Maßstab 1:3 und 1:2,5, die ASH31 in 1:2,5 und seit neuestem der Quintus in 1:3.

Quintus in 1:3


Demnächst erfolgt die Markteinführung der Jonkers JS1C-18/21 in 1:2
Ich freue mich sehr über diese Kooperation.
Im Leben eines Modellfliegers muss man sich mindestens eine Radim Horký Maschine gönnen!



05.05.2014: Das neue 14,5 Zoll ORBIS ist da.
Kleine Klappe...viel Leistung!

Das 14,5 Zoll Triebwerk ist nun wieder da und das mit neuester Technik. Die Kabelführung ist im Motorbereich jetzt nicht mehr sichtbar und das Ein- und Ausfahren erfolgt über ein robustes und leises Schneckengetriebe. Die Leistung reicht von 900 Watt (8s) bis 1.700 Watt (10s).

Jetzt können die Antares von TUN 1:3, Nimbus 4 Paritech (1:3,75), DG800S (1:3) mit einem ORBIS ausgestattet werden. Enorme Power aus einer Rumpfklappe mit 145mm x 71mm!



2015: Thoma Modelltechnik UG ist auch dieses Jahr wieder Sponsor des GPS-Triangle Wettbewerbs.

Thoma Modelltechnik UG ist auch dieses Jahr wieder Sponsor des GPS-Triangle Wettbewerbs. Dieser Wettbewerb hat tolle Segeflugmodelle hervorgebracht, von denen alle Piloten sehr profitieren! Das ORBIS Triebwerk ist in diesem Wettberwerb immer stärker vertreten.


Ueli Nyffenegger / TUN Modellbau fliegt in diesem Jahr den großen ARCUS von H-Model im Maßstab 1:2,5 mit 25 kg Abfluggewicht. Mit diesem Flugzeug nimmt er auch an dem GPS-Triangle Wettbewerb teil. Er berichtet von 5 m/s Steigraten mit dem 3.000 Watt ORBIS.

Thoma Modelltechnik UG