Video 1: Vorstellung des ORBIS 20 auf der Segeflugmesse in Schwabmünchen 2015 in der ASH31 1:2,5 und in der ASW20 ( 1:2) von Erwin Schreiber. Piloten: Thomas Rahner und Helfried Negele.


Video 2: Vorstellung ORBIS 20 in der ASH31 1:2,5. Bodenstart, Steigflug, Rolle.


Video 3:  Vorstellung ORBIS 20 in dem ARCUS 1:3. Bodenstart, Steigflug, Rolle, Landung.


Video 4:  Vorstellung ORBIS 2.0 ( 18,5 Zoll Propeller ) Film von Michael Hermann. ARCUS 1:3, DG303 Acro 1: 2,3.  Bodenstarts, Hangflug in den Vogesen, Kunstflug.


Video 5:  Erstflug mit dem ORBIS 2.0 in dem ARCUS 1:3 von Radim Horký Aus- und Einfahren KTW, Bodenstart, Landung, 21,3 kg Abfluggewicht, 6,66 m Spannweite.


Video 6: ASG29 in 1:2,9 ( 14,8 kg)  mit ORBIS 14,5 Zoll im Sept 2014 Bodenstart, Flug und Landung. Pilot: Lars

 


Video 7: Antares in 1:3 mit ORBIS 14,5 Zoll am 10.09.2014 in Kaichen. Bodenstarts, Looping und Landung. Pilot: Jürgen Weth.


Video 8: Pilot Robby Gard zeigt einen Bodenstart eines ARCUS ( Eigenkonstruktion Gilles Gohier)  in 1:3, 22kg , Spannweite 6,66 m. Triebwerk ist das ORBIS 2.0  mit 3.000 Watt Aus- und Einfahren KTW, Bodenstart, Landung mit TRIAS 152mm.


Video 9: Pilot Fabio Fontana zeigt einen Bodenstart einer eta ( Erich Schatz ) in 1:3, 24,8kg , Spannweite 10,3 m. Triebwerk ist das ORBIS 2.0  mit 3.000 Watt Aus- und Einfahren KTW, Bodenstart, Landung.

 

  

Thoma Modelltechnik UG