Willkommen bei Thoma Modelltechnik! 
Klapptriebwerke / Einziehfahrwerke /H-Model Scale-Segler ( English version - scroll down)

Hinweis: Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, um die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Wenn Sie auf unserer Seite verbleiben, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise unter Datenschutzerklärung.
We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you agree with it. Further information under
Datenschutzerklärung
.


Die neuesten Nachrichten im unteren Abschnitt in blauer Schrift
         -
Alle bisherigen Nachrichten unter der Rubrik News/Events


Neues Bodenstart Video von Peter Arnold mit seiner ASH25 1:2, 50,5kg Abfluggewicht und einem ORBIS 25.....Rekord!!!

Peter Arnold aus der Schweiz hat aus einem ASH25 Rosenthal Rumpf und Schadl Flächen eine ASH25 im Maßstab 1:2 mit 50,5 kg Abfluggewicht und 13 Meter Spannweite erschaffen. Thoma Modelltechnik durfte das ORBIS 25 und das EinziehfahrwerkTRIAS 178mm zu diesem Projekt beisteuern. Die ASH25 von Peter ist das schwerste Modellsegelflugzeug der Welt mit einem Klapptriebwerk, dass bodenstartfähig ist. 

 


Gratulation an unseren Team Piloten Sven Rüssel für den 1.Platz bei der Deutschen Meisterschaft des DMFV für Semi-Scale Motorsegler 2019

Sven Rüssel, unser langjähriger Teampilot für Thoma Modelltechnik, hat mit seinem H-Model ARCUS mit ORBIS20 / TRIAS127 den 1.Platz bei der Deutschen Meisterschaft erreicht. Wir freuen uns alle mit ihm und gratulieren ihm ganz herzlich zu dieser Spitzenleistung!!!

 


Ein schönes Video von unserem Messeauftritt in Schwabmünchen 2019 zusammengestellt von Robby:

Tausend Dank an Euch alle für Eure tolle Unterstützung: Robby, Micha, Sven, Lorenz, Felix und Peter!!!


Das neue Kraftpaket ORBIS25 ist da! Ein Film sagt mehr als tausend Worte:

Das neue ORBIS 25 ist mit einem 4,2 kW Aussenläufer und 25 Zoll x 12 Zoll Propellern ausgestattet. Mit einem Standschub von 20kg bewegt es spielend die Segler jenseits der 25kg in die Lüfte. Eine JS1 mit 30kg Abfluggewicht wird mit 6m/s in die Luft gehoben und hebt bei Windstille bereits nach 15 Metern ab. Es ist eines der leistungsstärksten Klapptriebwerken auf dem Markt.....und diese Power kommt aus einer Rumpföffnung von nur 175mm x 105mm!


Schöne neue Videos von der Segelflugmesse 2018 und von Michael Hermann:

 

   

Aktueller Jonkers JS1-Artikel im AUFWIND 2018/01:  Download


Im GPS Wettbewerb sind ORBIS Klapptriebwerke stark vertreten!

Immer mehr Piloten setzen auf die Leistungsfähigkeit der ORBIS Triebwerke bei den GPS Triangle Wettbewerben. Bei der Aufgabe das Flugzeug möglichst schnell, leise und effizient zu auf 500 Meter Höhe bekommen sind die ORBIS Triebwerke ideal geeignet. Anbei ein Video von der GPS WM in Gruibingen 2017.

 


Jonkers JS1 auf Anhieb auf Platz 2 im GPS Wettbewerb Gruibingen

Erster Wettbewerbseinsatz der 9m JS-1 in der SLS Kategorie mit ORBIS 20 an der 4. GPS Triangle WM in Gruibingen. Dabei hat Ueli Nyffenegger auf Anhieb den 2. Platz erflogen: http://results.gps-triangle.net/events/272/contests/518. Wir gratulieren!

Das Flugzeug zeigt ein absolut geniales Verhalten in allen Fluglagen. Das einfache, unkritische Handling zeigt sich beim engen Kurbeln und Langsamflug. Und trotz der geringen Flächenbelastung hat die JS1 aufgrund des dünnen Profils eine tolle Dynamik für schnelle Überflüge. Die reine Seglerversion liegt bei 22,5 kg - genügend 'Luft'  für einen ORBIS20 Triebwerkseinbau im Hinblick auf die 25kg Grenze. Das besonders leichte 1:2 TRIAS CFK Fahrwerk wurde speziell für die Jonkers entwickelt und passt hinter die Sitzwanne. Jetzt sind auch die  längeren Aussenflügel für die 10,50m Jonkers Version verfügbar.

 


 

Neues TRIAS Fahrwerk aus CFK ! Sehr leicht ! Kleine Rumpfklappe !

Das TRIAS Fahrwerk wurde jetzt optimiert. Es ist deutlich leichter geworden und benötigt nur noch kleine Rumpfklappen. Es ist in den Radgrößen 127mm, 152mm und 178mm erhältlich.

 


Auf dieser Website finden Sie innovative Klapptriebwerke, hochwertige CFK/GFK Segler von H-Model und Tomahawk und Einziehfahrwerke für Scalesegler im Maßstab 1:3 bis 1:2.

ORBIS-Klapptriebwerk

Das ORBIS-Klapptriebwerk ist in drei Größen mit 14,5 Zoll, 18,5  Zoll und mit 20 Zoll Propellern erhältlich. Die erzielte elektrische Leistung reicht von 900 bis 3.500 Watt, genug für Segler von 8 kg bis 25 kg Abfluggewicht. Die leistungsstarken Triebwerke fahren aus einer sehr kleinen Rumpföffnung heraus. Durch die synchronisierte 2-Propellerblattaufnahme ist es in allen Drehzahlbereichen vibrationsfrei. Harte Landestöße werden durch die Konstruktion optimal abgefangen.

 

TRIAS-Einziehfahrwerk

Das richtige Einziehfahrwerk ist für den erfolgreichen Bodenstart wichtig. Daher wurde speziell für Scalesegler mit Klapptriebwerk das neue, leichte TRIAS-Einziehfahrwerk aus CFK entwickelt. Es hat eine nach vorne verlagerte, arretierte Startposition, die ein Nasenkippen beim Start verhindert. Zum Landen ist das Fahrwerk wieder in seiner um ca. 5 cm rückversetzen Scaleposition und fängt das Gewicht des Seglers ab.

 


English version:

Welcome at Thoma Modelltechnik!

On this website you will find innovative self-launch-systems, CFK/GFK high-end gliders from H-model and retractable gears for scale gilders in 1:4 to 1:2,5.

 ORBIS-self launch system

The ORBIS-self launch system is availabe in three sizes with 14,5'', 18,5'' and 20'' propellers. It is one of the most powerful self launch systems, ranging from  900 up to 3.500 Watt coming out of the smallest fuselage doors. The 2 propellers are synchronized and free of vibration at all rotation speeds.

 

 TRIAS-retractable gear

The right retractable gear is important for a sucessful take-off from ground. The new and light  TRIAS-retractable gear in CFK was specially developed for the use with self launch systems. It has special starting position which is shifted to the nose of the fuselage and a seperate landing position shifted to the tail app. 5cm.  This gear will prevent the nose digging while taking off and will take the landing impact at an optimum position.

 

 


Die wichtigsten Partnerfirmen der Thoma Modelltechnik UG:

 

H-Model / Radim Horky:                      

Merbold Electronic / Dirk Merbold:           

Paritech GmbH / Uwe Rihm:                   


Strecker Motoren / Rolf Strecker:             


Young Gerneration Electronics / Heino Jung:                   


Tomahawk Design / ThomasHöchsmann:        


TUN Modellbau / Ueli Nyffenegger:    

 

Thoma Modelltechnik UG